Virtual ImagePrinter

Virtual ImagePrinter 2.0.1

Virtuelle Druckertreiber: Als PDF oder Bilddatei ausdrucken

Der virtuelle Druckertreiber Virtual ImagePrinter gibt zu druckende Inhalte als Bild- oder PDF-Datei aus. Die kostenlose Software lässt sich aus allen Anwendungen mit Drucken-Dialog heraus nutzen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Einstelloptionen für die gewünschte Ausgabequalität
  • arbeitet wie ein Druckertreiber

Nachteile

  • eher wenig weiterführende Einstelloptionen

Gut
7

Der virtuelle Druckertreiber Virtual ImagePrinter gibt zu druckende Inhalte als Bild- oder PDF-Datei aus. Die kostenlose Software lässt sich aus allen Anwendungen mit Drucken-Dialog heraus nutzen.

Virtual ImagePrinter nistet sich wie ein Drucker im System ein und druckt beliebige Inhalte wahlweise als JPG-, BMP-, PNG- oder TIFF-Bild in eine entsprechende Datei. Alternativ erzeugt die Freeware PDF-Dokumente. Die Einstelloptionen rund um Dateiformat und Ausgabequalität sind über die progammeigene Oberfläche zugänglich.

Fazit Virtual ImagePrinter funktioniert ganz ähnlich wie die mittlerweile weit verbreiteten PDF-Druckertreiber. Statt jedoch nur PDF-Dokumente zu erzeugen, hat man hier zusätzlich die Wahl zwischen mehreren Bildformaten.

Virtual ImagePrinter unterstützt die folgenden Formate

PDF, JPG, PNG, TIFF, BMP
Virtual ImagePrinter

Download

Virtual ImagePrinter 2.0.1

Nutzer-Kommentare zu Virtual ImagePrinter

  • 2000Micha

    von 2000Micha

    "Spart euch den Download!!"

    Angeblich kann man sich das Dateiformat aussuchen... kann man so oft einstellen wie man will. Es wird immer nur xps e...   Mehr.

  • "Unter Windows 7 64Bit nicht installierbar"

    Die Installationsroutine läuft an, bricht aber beim Versuch ab, den neuen Druckertreiber zu registrieren (rundll32 pr...   Mehr.

  • zer666brechlich

    von zer666brechlich

    "Installation in W7 mit Fehler 0x800f0214"

    Kann ich nicht testen, da Installation mit Fehler durch geführt wird. Nach der Fehlerbestätigung kommt allerdings &a...   Mehr.